FANDOM


Über PaulineBearbeiten

Pauline ist die erste Freundin von Mario, die im Spiel Donkey Kong entführt wird.

Der Riesenaffe war nämlich- genau wie Mario verliebt in die Schönheit und sauer auf Mario.

Pauline nahm den Platz als "Maid in Not" ein, da sie immer nur "Hilfe!" schreit und auf ihre Rettung wartet.

Das Gleiche machte sie in dem Game Boy Spiel.

In der Mario vs Donkey Kong Reihe ist die Sache aber anders. In Mario vs Donkey Kong: March of the Minis und Mario vs Donkey Kong: Minies march again wird sie zwar auch von Donkey Kong entführt, ist aber am Ende aber in Sicherheit und nicht wie im Arcadespiel in Gefahr.

TriviaBearbeiten

Pauline kam 1981 mit Mario in einem Videospiel auf, tratt aber bis 1993 in keinem Videospiel mehr auf.

Es gibt eine Pauline-Figur in den Mario vs Donkey Kong Spielen.